Ihre hilfe - werden Sie pflegestelle

wenn Sie uns als pflegestelle helfen möchten, seien Sie sich bitte folgender dinge bewusst:

allgemeines:

  • die vermittlung eines pflegetieres des tierschutzverein bubastis erfolgt durch den tierschutzverein bubastis, pflegestellen können gerne beim inserieren helfen, der tierschutzverein bubastis führt die platzkontrolle im neuen zuhause und die übergabe durch
  • ein pflegeplatz, wo bereits tiere vorhanden sind, sollte pflegetiere kurzfristig in einem eigenen raum separieren können
  • pflegekatzen dürfen unter keinen umständen freigang bekommen, da sie später bei reiner wohnungshaltung eventuell probleme bereiten
  • pflegehunde müssen ausserhalb der pflegeunterkunft angeleint sein
  • die dauer des aufenthaltes eines pflegetieres ist nicht abschätzbar, dies kann im schlimmsten fall auch jahre dauern, dies gilt v.a. für ausgewachsene tiere, da diese i.d.r. schlechtere chancen auf ein neues zuhause haben
  • für ein pflegetier sollten Sie v.a. zu beginn eine gewisse zeit für die betreuung zur verfügung haben
  • kosten für futter sollte generell die pflegestelle übernehmen
  • tierarztkosten werden nach vereinbarung übernommen
  • wenn Sie als pflegestelle zusätzlich pflegetiere von anderen stellen aufnehmen und diese gleicherorts wie unsere pflegetiere untergebracht werden, verpflichten Sie sich ebenfalls alle tierarztkosten zu übernehmen
  • lt. pflegestellenvertrag müssen Sie uns regelmäßig über den zustand des pflegetieres informieren, sowie aktuelle fotos schicken
    sollten Sie dies nicht einhalten, ist es uns nicht möglich ein neues zuhause zu finden, infolgedessen müssen Sie als pflegestelle die tierarztkosten übernehmen
  • wenn Sie einen pflegehund von uns übernehmen, raten wir Ihnen eine hundehaftpflichtversicherung abzuschließen

anforderungen an eine pflegestelle:

  • als pflegestelle sollten Sie über eine digitalkamera und einen internetanschluss verfügen, denn je aktueller die fotos und beschreibungen der pflegetiere sind, desto einfacher wird die vermittlung
    ohne fotos und ohne beschreibungen sind tiere nicht vermittelbar - melden Sie sich bitte nur als pflegestelle, wenn Sie mit dieser aufgabe auch wirklich nicht überfordert sind!
  • ebenfalls sollten Sie als pflegestelle sowohl telefonisch, als auch per email, erreichbar sein
    als pflegestelle müssen Sie zumindest täglich erreichbar sein - interessenten für ein tier warten nicht länger als ein paar stunden auf einen rückruf, es gibt zuviele katzen und hunde, die ein zuhause suchen und somit auch eine große auswahl!
  • falls es interessenten für einen pflegetier gibt, sollten diese die möglichkeit haben es besuchen zu können

als pflegestelle außerhalb ungarns:

  • sämtlich pflegetiere, werden wie auch vergabetiere, geimpft, gechipt, mit eu-heimtierausweis, entwurmt und entfloht auf den pflegeplatz gebracht
    ausgewachsene tiere sind auch bereits kastriert
  • als pflegestelle spielt auch Ihr wohnort eine wichtige rolle, da tiere in einer großstadt oder umgebung besser vermittelbar sind, als in entlegenen gebiet

als pflegestelle innerhalb ungarn

  • das verhalten von tieren, die noch in einer tötungsdeponie sitzen oder in einem anderen tierheim, ist meist nicht bekannt, dies schließt auch die reaktion auf kinder, katzen und hunde mit ein
  • katzen und hunde können durchaus aggressives verhalten zeigen und pflegeplätze sollten daher bereits katzen- bzw. hundeerfahrung haben
  • katzen, die noch nie eine katzentoilette kennengelernt haben, können zu beginn durchaus nicht zimmerrein sein
  • hunde, die ständig an einer kette gehangen haben oder in einem zwinger eingesperrt waren, können zu beginn durchaus nicht zimmerrein und auch nicht leinenführig sein
  • die tiere werden je nach möglichkeit bereits fertig geimpft oder ohne impfung auf den pflegeplatz gebracht
    sollte das tier noch nicht fertig geimpft oder kastriert sein, wird dies von uns veranlasst

wenn Sie sich als pflegestelle zur verfügung stellen wollen, schicken Sie uns bitte eine kurze beschreibung Ihrer lebenssituation und wie eine katze bzw. ein hund bei Ihnen vorrübergehend leben könnte an [email protected]